bg
 

Mit Klimaglas richtig Punkten

  1. Hoher Wohnkomfort und toskanische Temperaturen
    Trotz großer Glasflächen Verzicht auf Klimaanlage durch angepasste Energiedurchlasswerte

  2. Farbneutralität und Farbgleichheit
    Bei Durchsicht neutrale Farbwahrnehmung im Außenbereich, Farbwiedergabeindex von über 90 Prozent

  3. Helle Räume und mehr Transparenz
    Gesteigertes Wohlbefinden dank natürlichem Lichteinfall durch große Glasflächen

  4. Klimagläser schonen Umwelt und Geldbeutel
    Verringerter CO2-Ausstoß sowie geringere Kosten durch gute Wärmedämm-Werte im Winter und Verzicht auf Klimaanlagen im Sommer durch angepasste Energiedurchlasswerte

  5. UV-Schutz für Möbel und Pflanzen
    Weniger Verbleichen und geringer Brennglaseffekt hinter Klimaglas-Glasfassaden

  6. Weniger abschattieren, dafür länger die Sonne genießen
    Deutlich reduzierte Blendwirkung im Vergleich zu normalem Wärmedämmglas