bg
 

Farbenfrohe Gestaltung mit emailliertem Glas

Das topaktuelle Trendmaterial für die Küche ist Glas. Semco Paint ist ein lackiertes Glas für Rückwände und Möbelfronten. Dabei bietet Semco Paint allerbeste Eigenschaften: In der ESGAusführung
ist es glasseitig hitze- und säureresistent, hygienisch und pflegeleicht. Für Möbelfronten ist es meistens nur 4 mm stark.


Das Glas gibt es in einer Vielzahl von Farbvarianten nach RAL- und NCS-Standard. Die Semco Paint Farben werden mengenabhängig mit dem Airless- oder dem Air Mix-Verfahren aufgetragen. Hierbei wird
eine umweltfreundliche Produktion durch modernste Lackiertechnik mit Farbrückgewinnung und energiesparenden Verfahren realisiert.

Anwendungen:
Semco Paint Gläser können über alte Fliesen o.ä. montiert werden und decken den Baubestand vollkommen ab. Die lackierten Gläser kommen in vielseitigen Anwendungsbereichen zum Einsatz und sind besonders für Rückwände, Fronten und Arbeitsflächen geeignet.

Vorteile:
Es sind viele verschiedene Farben, beispielsweise RAL und NCS (weitere Farben auf Anfrage) bei gleichbleibend hoher Farbbrillanz möglich. Die Lackierung kann auf allen Glasarten, unter anderem auch Weißglas, durchgeführt werden.

Vorteile
  • Nahezu freie Farbwahl möglich (Bemusterung im Vorfeld sinnvoll)
  • Durch die Glasoberfläche tritt die Farbemaille in einer räumlichen Tiefe hervor
  • Reproduktion zu Raumaccessoires
  • Hervorragende Alternative zum Fliesenspiegel in Anwendungsbereichen mit hohem hygienischem Anspruch
  • Es entstehen keine Fugen und Zwischenräume, in denen sich Bakterien oder Keime festsetzen können
  • Schwermetallfreie Emaillefarben
Technische Daten

Max. Formate 1900 x 4300 mm
Min. Formate 200 x 300 mm
Glasdicke 6 - 15 mm
Max. Gewicht 650 kg

Glasarten: ESG, TVG, VSG/ESG oder in Kombination mit kratzfestem, satiniertem Glas

Farben
  • RAL
  • RAL Design
  • NCS
  • Hewi
  • Pantone
  • Brillux
  • Sikkens
  • DB
Verarbeitungshinweis

Das Endprodukt kann nach dem Vorspann- und Einbrennprozess der Emaillierung nicht mehr weiterbearbeitet werden (z.B. Bohrungen). Es wird als Festmaß gefertigt; Steckdosenbohrungen und Ähnliches müssen bereits vor dem Emaillierungsprozess eingebracht werden.