bg
 

Sandstrahlung - Gestalterische Vielfalt

Mit der Sandstrahltechnik wird spezielles Strahlgut mit hohem Druck auf das Glas geschleudert, um unterschiedliche Strukturen und Motive auf die Oberfläche zu bringen.

Insbesondere Glastüren verleiht die Satinierung eine dezente Eleganz. Durch die Lichtdurchlässigkeit des Glases wird das Dekor zum stilvollen Blickfang des Raumes.

Zusätzlich kann auf die Glasoberfläche eine Beschichtung aufgebracht werden. Die Oberfläche erhält dann teflonartige Eigenschaften, wodurch Fingerabdrücke und Verschmutzungen auf ein Minimum reduziert werden und sich leicht entfernen lassen.

Vorteile
  • Das Sandstrahldekor wird aufgrund der Lichtdurchlässigkeit des Glases zu einem stilvollen Blickfang des Raumes
  • In nahezu allen Interieurbereichen einsetzbar
  • Sandstrahlung bietet vielfältige gestalterische Möglichkeiten
  • Eigene Motivkreationen sind möglich
  • 3D-Effekt durch Tiefenstrahlung möglich
Technische Daten

Max. Formate 2000 mm x 3000 mm
Min. Formate 50 mm x 50 mm
Glasdicke 4 - 30 mm
Max. Gewicht 150 kg

Glasarten: Float, Spiegel, TVG, ESG, VSG

Dekore: Standarddekore oder individuelle Motivgestaltung

Verarbeitungshinweise

In der Regel werden Semco Design Sandstrahlmotive auf Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) als Festmaß gefertigt. Eine nachträgliche Bearbeitung von einem sandgestrahlten Glas ist nur bei der Verwendung von Floatglas möglich.