bg
 

"Azubi-Firma" startet durch

Lehrjahre sind doch Herrenjahre

Das Projekt „Azubi-Firma“ der Semcoglas Auszubildenden startet durch! Die Auszubildenden von Semcoglas stellen nun erstmals ihre selbst gefertigten Produkte aus Glas vor. Dabei übernehmen sie alle Wertschöpfungs-Bereiche von der Kalkulation über die Produktion bis hin zum Versand und Werbung in Eigenregie.

Anhand innovativer Azubi-Projekte sollen die Auszubildenden in der Semcoglas-Gruppe möglichst früh selbstständiges Arbeiten im Team erlernen. Die Azubi-Firma bietet dafür den perfekten Rahmen. Mit diesem Projekt erleben die angehenden Fachkräfte aus allen Unternehmensbereichen etwas Einmaliges. Sie erfahren wie es ist, in der Verantwortung für die eigene Arbeit zu stehen und können ihre Kenntnisse aus der Berufsschule und aus der betrieblichen Ausbildung in den verschiedenen Unternehmensbereichen mit einbringen.

„Die Auszubildenden haben die Chance hautnah zu erleben, wie alle Rädchen eines Unternehmens ineinandergreifen müssen. Das ist schon etwas anderes als in einem theoretischen Planspiel“, erläutert Steffani Groschke, Verantwortliche für die Personalentwicklung in der Semcoglas-Gruppe. So sei die Übernahme von Verantwortung Teil der Personalentwicklungsstrategie und werde bereits in der Ausbildung unterstützt.

Folglich haben die Auszubildenden alle Schritte vom Produktdesign bis zur Produktion und der Buchhaltung selbst übernommen. Die angehenden Flachglasmechaniker kümmern sich beispielsweise um die Herstellung der Produkte und festigen so Ihre Kenntnisse im Bereich der UV-Verklebung oder Schleifkanten. Eine eigene Buchhaltung wird von den Kaufleuten in spe ebenso geführt wie die Gestaltung von Werbe-Flyern. Um den Startschuss für das Projekt zu erhalten, musste sich das Team zudem erst vor der Geschäftsführung bewähren und dort eine Projektplanung und Kalkulation präsentieren.

Der geschäftsführende Gesellschafter der Semcoglas-Gruppe Hermann Schüller freut sich über das Engagement seiner Auszubildenden: „Durch „Young Semcoglas“ lernen unsere jungen Leute schon ganz früh unternehmerische Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen. Mitarbeiter, die voraus denken und ihr Handeln reflektieren sind unser Kapital für die Zukunft. Solche tollen Projekte unterstützen wir gerne.“

Flyer von Young Semcoglas