bg
 

EnergyGuide - Ideale Entscheidungshilfe für Fassadenplanung

Für Architekten, Bauingenieure und Energieberater gibt es mit dem Semco EnergyGuide jetzt ein innovatives Online-Simulationswerkzeug, das Planungssicherheit und Freiheit bei der Licht- und Klimagestaltung gewährt. Gebäudeplanungen mit diesem Programm ermöglichen oftmals den Verzicht auf Abschattungsvorrichtungen wie Jalousien oder Rollläden.

Viel Licht und Transparenz durch große Fensterflächen, ein angenehmes Raumklima und Energieeinsparung sowie Energiegewinnung – das ist ein Trend der Architektur. Häufig werden zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben zum sommerlichen Wärmeschutz Verschattungsanlagen wie Jalousien oder Rollläden eingebaut. Um zu wirken, müssen diese vor den Glasflächen positioniert werden - wodurch Lichteinfall und Transparenz stark eingeschränkt werden. Mit der richtigen Verglasung kann in vielen Fällen der sommerliche Wärmeschutz gewährleistet werden, ohne die Transparenz einzuschränken. Das neue Simulationstool macht es Gebäudeplanern leicht, die Alternativen technisch zu bewerten und den notwendigen rechnerischen Nachweis zu erstellen.

Der EnergyGuide ist übersichtlich und einfach zu bedienen. Während der Entwurfsphase können Planer sämtliche Parameter - zum Beispiel Fenstergrößen, Glasarten, Lüftung oder Dämmwerte der Wände - eingeben, verändern und immer wieder neu berechnen lassen. So lange, bis die Parameter perfekt aufeinander abgestimmt und der Nachweis des sommerlichen Wärmeschutzes nach DIN 4108-2 erfüllt ist. Die thermische Raumsimulation ermittelt schnell und zuverlässig Übertemperaturgradstunden, Sonnenschutzstunden und den Heizenergiebedarf.

Hier gelangen Sie zum Semco EnergyGuide.