bg
 

Aus BÜFA Glas wurde Semco Glas + Konstruktion

BÜFA Glas, das Gemeinschaftsunternehmen der Semco-Gruppe und der BÜFA-Gruppe wird am 1. März 2014 zu Semco Glas + Konstruktion GmbH & Co KG umfirmiert. Mit diesem Schritt werden die Kompetenzen in den Bereichen Glasveredelung, Interieur und Glaskonstruktion an einem Ort gebündelt. So ist bereits Ende 2013 der komplette Bereich Glasveredelung von Semco aus Westerstede nach Oldenburg umgezogen. Im Gegenzug wird in Kürze die Isolierglasproduktion nach Westerstede verlegt, nachdem dort zuvor die Kapazitäten ausgebaut wurden. Am Oldenburger Standort findet dadurch eine Spezialisierung statt, die in dieser Form in der Glasbranche neu ist. Gleichzeitig soll mit der Umfirmierung die starke Marke Semco genutzt werden.

Mit dem neuen Konzept, an einem Standort eine Spezialisierung auf den konstruktiven Glasbau und die Glasveredelung vorzunehmen, nimmt die Semco-Gruppe den wachsenden Trend zum verstärkten Einsatz von Glas im Interieur und die steigende Nachfrage nach komplex gestalteten Glaskonstruktionen auf. Zusätzlich werden eine Reihe von Vorteilen für Bestandskunden und neue Partner geschaffen. Bei Semco Glas + Konstruktion können Glaser, Metallbauer, Tischler, Fensterbauer, Gastro-Einrichter oder Sanitär-Fachbetriebe individuelle Glaslösungen für die Bereiche Duschen und Bad, Türen und Trennwände, Küchen, Wandverkleidungen, Möbel, Treppen, Geländer oder Brüstungen erhalten.

Als Teil der Semco-Gruppe profitiert der neu ausgerichtete Standort von der durchgehenden Produktkette, die im eigenen Floatglas-Werk beginnt, sich in den drei Sicherheitsglas-Werken fortsetzt und schließlich mit der Oldenburger Produktion alle Fertigungsstufen der Glasbearbeitung abdeckt. Semco Glas + Konstruktion kann damit gleichbleibende Qualität bei flexiblen und kurzfristigen Lieferterminen anbieten.  Vor Ort steht den Kunden ein Team von Spezialisten zur Verfügung, die alle Projekte von der ersten Planung bis zur abschließenden Montage mit ihrem Fachwissen begleiten. Das Oldenburger Team wird unterstützt durch die zentralen Leistungen der Semcoglas Holding, wie Anwendungstechnik, Qualitätsmanagement, glastechnisches Labor, Personalentwicklung und Marketing.