bg
 

08.09.2015 Hermann Schüller referiert über Mitarbeitermotivation

Beim „Personalgespräch“ referierte Hermann Schüller, geschäftsführender Gesellschafter der Semco Gruppe, auf Einladung der Emsteker Personalberatung Dr. Schwerdtfeger in der Katholischen Akademie Stapelfeld zum Thema Mitarbeiterbindung. Teamgeist, Flexibilität und Verantwortung sind für Unternehmen unverzichtbare Werte. Das Miteinander der Beschäftigten verlangt Vertrauen, Orientierung und Sicherheit - ohne diese Begriffe bleibt unternehmerischer Erfolg auf Dauer aus.


„Diese Charaktereigenschaften muss ein Bewerber zwingend mitbringen. Sie sind mindestens so wichtig wie gute Schulnoten“, sagte Schüller, als geschäftsführender Gesellschafter der EWE Baskets Oldenburg zugleich erfolgreicher Sport-Manager ist. Bei den EWE Baskets Oldenburg, der Baskets Akademie Weser-Ems und in der Semco-Gruppe gebe es beispielsweise einen festen Werte-Kanon, der von allen Beteiligten täglich gelebt werde. „So entsteht eine positive Atmosphäre in den Teams, in der sich Talente entwickeln können und Höchstleistungen keine Zufallsprodukte sind. Wer begeistert ist, wird auch andere begeistern“, führte Schüller aus.


Neben Schüller nahmen Hans-Bernd Kamps (tolimit & Project 1/Lohne) sowie Stefan Niemeyer (Miavit/Essen und Geschäftsführer RASTA Vechta) teil. Unter der Moderation von Uwe Haring (Geschäftsführer Zweckverband Ecopark) tauschten sich die Firmen-Macher über ihren eigenen beruflichen Werdegang sowie ihre Personalführung aus und gaben anwesenden Unternehmern und Personalverantwortlichen Tipps zum Thema Mitarbeitergewinnung und -bindung.