bg
 

Mit Kombination aus SEMCO-Sicherheitsglas und Vanceva-Farbfolien au-ßergewöhnliche Akzente setzen

Terrassendächer und Glasbrüstungen: Mit Kombination aus SEMCO-Sicherheitsglas und Vanceva-Farbfolien außergewöhnliche Akzente setzen

Wenn es warm wird, wollen wir raus. Kaum kündigt sich der Frühsommer an, hält uns nichts mehr in der engen Wohnung. Sonne genießen, Natur spüren und den kompletten, unverstellten Ausblick auf Garten, Landschaft oder Horizont einfangen. Für die Gestaltung dieser Momente gibt es das Verbund-Sicherheitsglas SEMCO SAFE mit vielen individuell wählbaren Design-Optionen und Aufbauten, mit denen sich jedes bauliche Unterfangen realisieren lässt.

Das gilt für den Privatbereich, aber auch für Hotels und Restaurants mit Außengastronomie. SEMCO-Sicherheitsglas ist der entscheidende Faktor dafür, die Privatsphäre und die Gesundheit der Gäste zu gewähren, ohne auf modernes Design und freie Ausblicke zu verzichten. Trennwände aus SEMCO SAFE können dabei als Sicht- und Windschutz oder Raumteiler dienen. Auf Balkonen, Terrassen oder an Hanglagen bieten die Glaselemente zudem effektiven Absturzschutz. Die im Verbund-Sicherheitsglas von SEMCO eingesetzte PVB-Folie sorgt zusätzlich für Schalldämmung, was im Garten oder auf der Terrasse für ein nochmal verbessertes Wohlfühlerlebnis sorgt.

Ein echtes Highlight sind die SEMCO Color Vanceva-Farbfolien. Mit ihren verschiedenen Grundtönen können sie in nahezu allen denkbaren Kombinationen zusammengelegt werden, um – z. B. in Terrassendächern, Balkon- oder Brüstungsverglasungen – außergewöhnlich farbenfrohe Akzente mit höchsten Sicherheitsanforderungen zu verbinden. So kann bei einer Dachverglasung eine strahlend blaue SEMCO Color-Vanceva-Folie dafür sorgen, dass auch ein grauer Himmel freundlich aussieht und das Wohlfühlerlebnis steigt. SEMCO Color Vanceva ist mit einer Reihe von PVB-Schutzfolien kombinierbar, um z. B. eine individuell angepasste Schalldämmung sowie UV-Schutz zu erzielen.

„SEMCO-Sicherheitsglas kann zudem mit Farbe, Siebdruck, Lasergravur oder Mattierung genau nach den Vorstellungen und Anforderungen der Bauherren gefertigt werden. Stimmige Motive, Schriftzüge und Logos können so wirkungsvoll auf das Glas gebracht werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Welche Veredelung sich für das konkrete Bauvorhaben eignet, ist jedoch immer im Beratungsgespräch zu erörtern“, empfiehlt Rando Kieckbusch, Verkaufsleiter der SEMCO-Glastechnik in Neubrandenburg.

Auch Kaltdächer, wie sie häufig bei Carports oder Terrassen zum Einsatz kommen, müssen immer aus Verbund-Sicherheitsglas gefertigt werden. Die Verbundfolie verhindert ein Herabfallen von Scherben im Schadensfall und das Glas behält eine Resttragfähigkeit, die Verletzungen und größeren Schaden verhindern kann. Bei Brüstungen auf Balkon oder Terrasse kommt SEMCO SAFE entweder in Kombination mit Edelstahlpfosten oder als Ganzglaselement – von einem Klemmprofil gehalten – zum Einsatz. So wird effektiver Absturzschutz mit einem freien und unverstellten Blick auf Garten und Natur ermöglicht.

In der SEMCO-Gruppe werden Verbund-Sicherheitsgläser in vier Sicherheitsglaswerken produziert. Durch langjährige Erfahrung und Kooperation mit den weltweit führenden Folienherstellern bietet SEMCO im Bereich Verbund-Sicherheitsglas ein Produktportfolio mit einer Vielzahl von funktionalen Eigenschaften und Design-Optionen.