bg
 

SEMCO mit neuer Vertriebsführung

 

Seit dem 01. August 2022 ist Achim Haag neuer Geschäftsführer Vertrieb der SEMCO-Gruppe. Er folgt auf Klaus Köttering, welcher Geschäftsführer der Region West bleibt. „SEMCO geht die Herausforderungen der Zukunft mit positiver Energie an. Wir fokussieren uns auf optimale Strukturen und verantwortungsvolle Führungskräfte in den Regionen, um unseren Kunden gewohnt hohe Qualität und individuellen Service zu bieten“, begründet Hermann Schüller, geschäftsführender Gesellschafter der SEMCO, diesen Schritt.

Klaus Köttering fungierte seit 2015 als Geschäftsführer der SEMCO-Standorte in der Region West und zudem seit 2019 als Geschäftsführer Vertrieb der SEMCO-Gruppe. „Die Pandemie, Lieferengpässe und die Auswirkungen des Angriffs auf die Ukraine haben viel Unruhe in den Markt gebracht und es ist auch Klaus Köttering zu verdanken, dass wir den SEMCO-Kurs im Vertrieb trotzdem positiv gestalten konnten. Ich freue mich, dass Klaus Köttering sich jetzt ganz der erfolgreichen Entwicklung unserer Standorte in Wassenberg, Nordhorn und Bramsche widmen wird“, so Hermann Schüller.

Achim Haag bringt langjährige Führungserfahrung und Vertriebsexpertise in der Flachglasbranche mit. Als Geschäftsführer von Glasprofi (Glashandelsgesellschaft Profi mbH), der Flachglas Nord-Ost GmbH und zuletzt zusätzlich in verantwortungsvoller Position bei Flachglas Wernberg GmbH hat er sich als exzellenter Kenner des Marktes und Vertriebsspezialist einen Namen gemacht. „Ich bin sehr froh, dass wir Achim Haag als neues Mitglied in der SEMCO-Familie begrüßen dürfen. Er hat auf all seinen bisherigen Karrierestationen bewiesen, dass er den Vertrieb zukunftsorientiert und nah am Kunden ausrichten kann. Ich bin mir sicher, dass er sich in unserer werteorientierten Team- und Familienkultur gut einleben und zukünftig neue Impulse und Ideen zur Erfolgsgeschichte der SEMCO-Gruppe beitragen wird“, erklärte Hermann Schüller.

Bildunterschrift:

Bild 1: Hermann Schüller | Bild 2: Klaus Köttering | Bild 3: Achim Haag